Rezepte
      » Vorspeisen
      » Suppen
      » Hauptspeisen
      » Nachspeisen
      » Rezepte A - Z
      » Elena's Rezepttipps
      Rezeptsuche
      Service
      » Spezial: Olivenöl
      » Buchtipps
      » Weintipps
      Surftipps
      » Rezepte
      » Ernährung
      » Dies & Das
      Partner
       Kontakt
       » Wir über uns
       » Impressum
       » Datenschutz
       » eMail
 

Gefüllte Putenbrustfilet , Feldsalat mit Roquefortsauce , Rosmarinkartoffeln

Zutaten:

Rosmarinkartoffeln:
800 g kleine, festkochende Kartoffeln
5 EL Olivenöl
1 gr. Sträußchen Rosmarin
4 Knoblauchzehen
150 g Radicchio Treviso
Salz
schwarzer Pfeffer

Zutaten gefüllte Putenbrustfilets:

1 Bund gemischte Kräuter (italienisch)
4 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
150 g Mozzarella Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 Putenschnitzel
2 EL Butterschmalz
Zahnstocher aus Holz

 

Zutaten Feldsalat
150 g Feldsalat
50 g Roquefort
4 EL Sahne
50 g Magerjoghurt
1 EL Weißweinessig
2 EL trockener Weißwein
2 EL entfettete Geflügelbouillon

Zubereitung:

Backofen auf 225 vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen, halbieren oder vierteln. Das Backblech mit 2 EL einpinseln. Rosmarin waschen, Wasser gut abschütteln, evtl. trockentupfen. Zweige auseinanderschneiden und auf dem Backblech verteilen. Knoblauch schälen, vierteln und auf das Backblech streuen. Die Kartoffeln obenauf legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen, 2 EL Olivenöl darüberträufeln. Im Ofen 45-50 Min. backen.

Radicchio waschen und gut abtropfen lassen. Die länglichen Blätter auseinanderzupfen. Die Kartoffeln damit bedecken, mit dem verbliebenen Olivenöl beträufeln und in weiteren 5 Minuten fertigbacken.

Die Kräuter hacken und in eine kleie Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Das Olivenöl dazugeben und alles mischen. Den Mozzarelle in 8 Scheiben schneiden, beidseitig salzen und pfeffern.

Auf 4 Scheiben die Kräutermischung streichen und die restlichen 4 Scheiben darauf legen. Die Filets salzen und pfeffern. Die Mozzarellapäckchen darauf lagen und das Fleisch darüberklappen, mit Zahnstochern feststecken. Das Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und die Filets auf jeder Seite etwa 5 Minuten anbraten, dann bei mittlerer Hitze in etwa 8 Minuten fertiggaren.

Den Käse mit der Sahne geschmeidig rühren. Den Joghurt mit dem Essig und dem Weißwein mischen. Beide Massen cremig rühren. Nach Geschmack mit Geflügelbouillon abschmecken.

   

Copyright since 1993 • Cercle de Cuisine • Der Kochkreis. Alle Rechte vorbehalten.