Rezepte
      » Vorspeisen
      » Suppen
      » Hauptspeisen
      » Nachspeisen
      » Rezepte A - Z
      » Elena's Rezepttipps
      Rezeptsuche
      Service
      » Spezial: Olivenöl
      » Buchtipps
      » Weintipps
      Surftipps
      » Rezepte
      » Ernährung
      » Dies & Das
      Partner
       Kontakt
       » Wir über uns
       » Impressum
       » Datenschutz
       » eMail
 

Seeteufelfilets Normandie mit gefüllten Ofenkartoffeln

Zutaten:

4 Seeteufelfilets á 125 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft
Mehl
50 g Butter
125 g Champignons
200 ml Creme fraîche
100 g Krabbenfleisch
1 Eigelb 8 mittelgroße Kartoffeln
4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehe
40 g Butter
1/4 l Hühner- oder Gemüsebrühe
4 EL Creme fraiche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schnittlauch in Rölichen geschnitten

Zubereitung:

Seeteufelfilets waschen und gut trocknen. Leicht salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln, in Mehl wenden, von beiden Seiten in der Hälfte der Butter unter Wenden etwa 5 Minuten braten. Champignons waschen, gut abgetropft in feine Scheiben schneiden.

Die restliche Butter in einem Topf schmelzen, Champignons darin andünsten. Creme fraîche bis auf einen kleinen Rest hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und einkochen lassen. Krabben dazugeben, den Topf von der Kochstelle nehmen, Eigelb mit der restlichen Creme fraîche verrühren, die Sauce damit binden.

Seeteufelfilets mit der Sauce überziehen, sofort servieren.

Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und 45 Minuten auf dem Backblech bei 200-225 Grad garen. Zwiebeln abziehen, in feine Würfel schneiden, zusammen mit der zerdrückten Knoblauchzehe in der Butter weichdünsten, mit Brühe begießen und 15-20 Minuten in der offenen Pfanne einkochen.

Einen Deckel von den gegarten Kartoffeln abschneiden. Die Knollen bis auf einen Rand von 2 cm aushöhlen. Kartoffelmasse mit Zwiebeln und Creme fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann durch die Kartoffelpresse drücken.

Das Püree mit den Schnittlauchröllchen verrühren, die ausgehöhlten Kartoffeln damit füllen.

   

Copyright since 1993 • Cercle de Cuisine • Der Kochkreis. Alle Rechte vorbehalten.