Rezepte
      » Vorspeisen
      » Suppen
      » Hauptspeisen
      » Nachspeisen
      » Rezepte A - Z
      » Elena's Rezepttipps
      Rezeptsuche
      Service
      » Spezial: Olivenöl
      » Buchtipps
      » Weintipps
      Surftipps
      » Rezepte
      » Ernährung
      » Dies & Das
      Partner
       Kontakt
       » Wir über uns
       » Impressum
       » Datenschutz
       » eMail
 

Forelle in Folie

Zutaten:

5 ausgenommene Forellen
1 Zitrone
4 El weiche Butter
2 Tomaten
je 1 Bund Frühlingszwiebeln, Petersilie, Basilikum, Estragon
1 Knoblauchzehe
Salz Pfeffer

Zubereitung:

Tomaten abziehen, vierteln und entkernen. Geputzte, gewaschene Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie fein hacken. Basilikum und Estragon vom Stiel zupfen und fein schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken.

5 Stücke Alufolie ausbreiten und mit Butter bestreichen. Den Backofen auf 200 vorheizen. Die Forellen unter fließend Wasser gründlich waschen. Forellen innen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Tomaten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in die Bauchöffnung füllen.

Butterflocken und Kräuter auf die Forelle geben. Folien oben zusammenlegen und einrollen. Ca. 30 Minuten im Backofen garen. Forelle in der Folie servieren und erst am Tisch öffnen.

   

Copyright since 1993 • Cercle de Cuisine • Der Kochkreis. Alle Rechte vorbehalten.