Rezepte
      » Vorspeisen
      » Suppen
      » Hauptspeisen
      » Nachspeisen
      » Rezepte A - Z
      » Elena's Rezepttipps
      Rezeptsuche
      Service
      » Spezial: Olivenöl
      » Buchtipps
      » Weintipps
      Surftipps
      » Rezepte
      » Ernährung
      » Dies & Das
      Partner
       Kontakt
       » Wir über uns
       » Impressum
       » Datenschutz
       » eMail
 

Käse-Mais Soufflé

Zutaten:

2 Eßl. Butter
2 Eßl. Mehl
1/2 l Milch
200 gr Edelpilzkäse
Salz, weißer Pfeffer
1 Prise Muskatnuß
2 Eier
425 gr Mais aus der Dose
2 Eßl. gemahlene Haselnüsse
Fett für die Form

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einstreuen und unter Rühren goldgelb anschwitzen. Die Milch langsam mit dem Schneebesen unterschlagen. Aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.  

Den Käse zerbröckeln, unter die Sauce rühren und auflösen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und der geriebenen Muskatnuß würzen. Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Den Mais und die Eigelbe im Mixer pürieren, dann in eine Schüssel geben. Die Käsesauce hinzufügen.

Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und zum Schluß unter die Maismasse heben. Den Boden einer feuerfesten Souffléform ausfetten und mit den gemahlenen Haselnüssen ausstreuen. Die Masse in die Form füllen und in den Backofen (Mitte) stellen. Das Soufflé bei 220 C in 20-25 Minuten goldgelb backen.

   

Copyright since 1993 • Cercle de Cuisine • Der Kochkreis. Alle Rechte vorbehalten.