Rezepte
      » Vorspeisen
      » Suppen
      » Hauptspeisen
      » Nachspeisen
      » Rezepte A - Z
      » Elena's Rezepttipps
      Rezeptsuche
      Service
      » Spezial: Olivenöl
      » Buchtipps
      » Weintipps
      Surftipps
      » Rezepte
      » Ernährung
      » Dies & Das
      Partner
       Kontakt
       » Wir über uns
       » Impressum
       » Datenschutz
       » eMail
 

Eingelegte Paprika

Zutaten:

Je 3 gelbe und rote Paprikaschoten
2 Knoblauchzehen
2 EL Weisswein
2 EL Balsamessig
6 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Paprikaschoten halbieren und Stielansätze, Trennwände und Kerne entfernen. Schotenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Bei 225 Grad ca. 40-45 Minuten im Backofen backen. Die Haut wird dabei ganz schwarz und wirft Blasen. Paprika aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchtem Tuch abdecken und auskühlen lassen.

Danach die Haut vorsichtig abziehen und die Paprika auf eine tiefe Platte legen. Knoblauchzehen abziehen und in ganz ganz dünne Scheiben schneiden. Mit dem Weisswein, dem Balsamessig, dem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Paprikaschoten gießen und mit dem feingehacktem Basilikum betreuen. Für einige Stunden durchziehen lassen.

   

Copyright since 1993 • Cercle de Cuisine • Der Kochkreis. Alle Rechte vorbehalten.