Rezepte
      » Vorspeisen
      » Suppen
      » Hauptspeisen
      » Nachspeisen
      » Rezepte A - Z
      » Elena's Rezepttipps
      Rezeptsuche
      Service
      » Spezial: Olivenöl
      » Buchtipps
      » Weintipps
      Surftipps
      » Rezepte
      » Ernährung
      » Dies & Das
      Partner
       Kontakt
       » Wir über uns
       » Impressum
       » Datenschutz
       » eMail
 

Risotto mit Pute und Champignons

Zutaten:

1 1/2 Liter Gemüsefond
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
1/8 Liter Weisswein
250 g italienischer Rundkornreis
100 g Butter
80 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 g Putenbrust
500 g braune Champignons

Zubereitung:

Den Fond erhitzen und am Sieden halten. Die Putenbrust und die Champignons in Streifen schneiden. In einer Pfanne anbraten und warmhalten. Die Zwiebel sehr fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Reis dazugeben und rühren, bis er glasig aussieht und leicht angeröstet ist.

Die Hitze nun etwas höher stellen. Mit dem Wein ablöschen und solange rühren, bis fast keine Flüssigkeit mehr im Topf ist. Etwa 125 ml siedenden Fonds hineingießen und unter ständigem Rühren kochen, bis der Reis den Fond vollständig aufgesogen hat. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis der Reis cremig und weich ist, jedoch nicht zu einem Mus verkocht ist. Er muss noch körnig sein.

Nun die Pute mit den Champignons hinugeben. Gut vermischen. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter sowie den Parmensan unter ständigem kräftigem Rühren mit dem Reis vermischen.

   

Copyright since 1993 • Cercle de Cuisine • Der Kochkreis. Alle Rechte vorbehalten.